Die Geschichte unseres Vereins

Der Verein “Freunde der Kammerphilharmonie Bodensee-Oberschwaben e.V.” wurde am 16. Februar 2000 in Weingarten gegründet. 19 Gründungsmitglieder zählte die Versammlung, darunter der Oberbürgermeister der Stadt Weingarten, Herr Gerd Gerber. Im Juni 2018 wurde eine Namensänderung und eine Satzungsänderung beschlossen. Der neue Verein heißt nun „Kammerphilharmonie Bodensee-Oberschwaben e.V.“ und ist eingetragen beim Amtsgericht Ulm im Vereinsregister unter der Nummer 550927. Inzwischen ist der Verein auf 108 Mitglieder angewachsen.

Vorstand


1. Vorsitzender:
Prof. Ulrich Gröner
Brühlstraße 12
D-88287 Grünkraut

2. Vorsitzender:
Thomas Thiers
Werner-Sombart-Straße 24
D-78464 Konstanz

Beisitzer:
Theresia Weber
Kornblumenstraße 7/1
D-88255 Baindt

Christian Verdi
Biberacherhofstr. 12
D88677 Markdorf

Isolde Unger
Wolfsgrube 2
D-88069 Tettnang

 

 

„Was ich als Dirigent an dieser Zusammenarbeit äußerst schätze ist das engagierte Spiel der Orchestermitglieder auf hohem Niveau, die angenehme, gegenseitig motivierende Arbeitsatmosphäre in den Proben sowie die absolut verlässliche Organisation.“

Uli Vollmer, Musikschulleiter und Dirigent